Direkt zum Hauptbereich

Mietfrei Wohnen



   
Mietfrei Wohnen als Teil der Rente
um 30 % günstiger gelöst

Die unsichere Rentensituation sowie Mieterhöhungen, lassen den Wunsch nach den eigenen vier Wänden immer größer werden. Lieber das Geld in die eigene Tasche zahlen und Wohneigentum kaufen, als ein Leben lang Miete zu zahlen. Mit diesem Wohneigentum sichert man sich somit auch die spätere Altersvorsorge. Doch nicht immer muss man diese „vier Wände“ selbst bewohnen. Hier sollte man die drei sich ergebenden Möglichkeiten beachten.

1. Möglichkeit::          Ein Leben lang Miete zahlen
Mietet ein Ehepaar eine Wohnung für 400,-- € monatlich, so sind dies über einen Zeitraum von 30 Jahre gesehen insgesamt 144.000,-- € an Miete. Bedenkt man jedoch, dass die Mieten durchschnittlich um 4 % steigen, so erkennt man, dass die Summe, welche man an den Vermieter zahlt dann 278.000,-- € ausmacht und man besitzt nichts.

2. Möglichkeit:           Die gekaufte Wohnung, die man selbst bewohnt
Hier ist ein Eigenkapital von 10 - 20 % nötig. Sollte dieses Eigen- kapital noch nicht vorhanden sein, so muss dies angespart werden. Leider steigen die Kaufpreise der Wohnungen oft schneller als man in der Lage ist, das nötige Eigenkapital anzusparen.

3. Möglichkeit:          Mietfrei wohnen durch eine vermietete Eigentumswohnung
Man selbst bewohnt eine schöne Mietwohnung und kauft eine Wohnung als Kapitalanlage. Die Steuervorteile, die sich durch den Kauf dieser Kapitalanlage ergeben und die Mieteinnahmen, decken die laufenden Aufwendungen für die Finanzierung des Kaufpreises um bis zu 100 %, so dass eine eigene Sparrate ab 50,-- € monatlich (ohne Eigenkapital) zum Vermögensaufbau aufgebracht werden muss. Im Laufe der Jahre wird dann die vermietete Wohnung lastenfrei und die kassierte Miete kann im Rentenalter zum Ausgleich der eigenen Mietverpflichtung einge-setzt werden.


Fazit:                         Durch die Steuervorteile, die Mieteinnahmen und den Wertzu-wachs, baut sich das eigene „Mietfrei Wohnen“ um bis zu 30 % günstiger auf.


Weitere Informationen finden Sie unter  
www.immobilienboerse.com .

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Kempe Immobilien GmbH - Ihr Immobilien Partner

Möchten Sie Ihre Immobilien stressfrei verkaufen, können Sie auf unsere Erfahrungen von 50 Jahren vertrauen! Suchen Sie nach einem Objekt zum Mieten oder Kaufen, können wir Ihnen Mietwohnungen, möbliertes Wohnen, das Boardinghouse, aber auch exklusive Häuser in begehrten Lagen anbieten. 
Kempe Immobilien GmbH - alles aus einer Hand Wir bieten Ihnen alles aus einer Hand. Unsere Tätigkeit erschöpft sich nicht im Verkaufen und Vermieten von Häusern und Wohnungen. Wir sind auch Bauträger und errichten Neubauten. Aus unserer Tätigkeit in der Immobilienwirtschaft heraus kam die Idee, zum Wohnen nicht nur das Boardinghouse und Wohnungen in verschidenen Ausstattungsvarianten, sondern auch das Hotel anzubieten. Kempe Hotels finden Sie in verschiedenen Städten in zentraler Lage und mit großzügiger Ausstattung. Egal, ob Sie dienstlich reisen oder privat auf dem Städtetrip sind, ist ein Hotel von Kempe immer die passende Unterkunft.  
Mieten und Wohnen Bei uns können Sie Gewerbeimmobilien und Wohnung…
Unser Konzept zu Wertsicherheit und Wertsteigerung
Hinter dem Namen Kempe Immobilien GmbH steht ein Wohninvestitionskonzept, das sich seit 1968 bewährt hat. 
Zu Ihrer eigenen Rendite-Sicherheit: Wir ermitteln für Sie den langfristigen Wertzuwachs für jede RenditeanlageWir bieten Qualität, die durch unsere eigenen Spezialisten, Architekten, etc. und unabhängige, vereidigte Sachverständige gewährleistet wird. Wir führen Neubau- oder Umbau- bzw. Renovierugsmassnahmen unter eigener Beuleitung selbständig und vollverantwortlich, unter besonderer Berücksichtigung der Wertsteigerung eines Objektes durch. Wir ermitteln ertragssichere Lagen, inkl. Einnahmensicherheit bei Vermietungsgarantie auf der Basis von 30 Jahren Erfahrung in der Vermietung.Wir untersuchen jedes Objekt auf seinen Marktwert - auch im Hinblick auf die zukünftige Renditeentwicklung. Wir erstellen Standortanalysen unter besonderer Berücksichtigung zukünftiger Marktentwicklungen. Wir übernahmen mit unseren Partnern das Objektmana…

Steuer sparen mit einer Eigentumswohnung

Wie Sie Ihr Wohneigentum von der Steuer absetzen können?
In der heutigen Finanzmarktsituation bekommen Sie kaum noch Zinsen auf Ihrem Sparbuch oder Tagesgeldkonto. Wenn Sie Ihr Geld dort anlegen möchten, erhalten Sie so geringe Zinsen, dass nicht einmal die Inflation ausgeglichen werden kann. Viele Anleger überlegen sich deshalb den Kauf einer Immobilie zur Geldanlage, die eine andere Person mieten wird. dadurch können Sie nicht nur eine gute Rendite erzielen, sondern das erworbene Eigentum gleichzeitig von der Steuer absetzen. 

Was macht eine Wohnung zur geeigneten Kapitalanlage? Das Verhältnis von Mieteinnahmen und Kosten ist ein wichtiger Punkt, damit eine Wohnung sich als Geldanlage rechnet. Abgesehen davon gibt es weitere Kriterien, die es attraktiv machen können, Eigentum zu kaufen und jemanden zu finden, der dieses mieten möchte. Egal, ob Sie bereits eine Wohnung Ihr Eigentum nennen und diese als Geldanlage nutzen möchten oder noch vor der Entscheidung stehen, eine Immobilie zu ka…